Musik von Morton Feldman Crippled Symmetry

Die PerformerInnen bespielen den Klangraum, der durch die Musik von Morton Feldman CRIPPLED SYMMETRY erzeugt wird. Durch ausdrucksstarkes Agieren und Präsenz der einzelnen PerformerInnen im Moment werden der Raum geöffnet und die Grenzen zum Publikum aufgelöst. Es wird versucht eine Verbindung von Musik, Performance und bewegten Bildern als Kunstform herzustellen

Crippled Symmetrie

„Das Komponieren nimmt ja bei Feldman überhaupt immer stärker Tagebuchcharakter an; er webt und knüpft seine Klänge wie die türkischen Nomaden ihre Teppiche herstellen, die er wegen ihrer asymmetrischen Musterabweichungen so liebt.“ (Ulrich Dibelius) Und genau diese Abweichu...

Musik von Morton Feldman Crippled Symmetry

Die PerformerInnen bespielen den Klangraum, der durch die Musik von Morton Feldman CRIPPLED SYMMETRY erzeugt wird. Durch ausdrucksstarkes Agieren und Präsenz der einzelnen PerformerInnen im Moment werden der Raum geöffnet und die Grenzen zum Publikum aufgelöst. Es wird versucht eine Verbindung von Musik, Performance und bewegten Bildern als Kunstform herzustellen. 

Crippled Symmetrie

„Das Komponieren nimmt ja bei Feldman überhaupt immer stärker Tagebuchcharakter an; er webt und knüpft seine Klänge wie die türkischen Nomaden ihre Teppiche herstellen, die er wegen ihrer asymmetrischen Musterabweichungen so liebt.“ (Ulrich Dibelius) Und genau diese Abweic...

Crippled Symmetry

Freitag, 08. November 2019 | 20.00 Uhr | Musikschule Bruneck 

Morton Feldman Project Trio Christina Auer flute | Patrick Künig percussion | Enrico Pompili piano doubling celesta

Performance Katharina Schwärzer & RagenCompany

Projection Heinz Innerhofer

July 4, 2019

RAI Südtirol
Radio Wohnzimmer Menschen im Gespräch mit Sigrid Flenger
Donnerstag, 4. Juli, 17:05 Uhr und Freitag, 5. Juli, 09:05 Uhr (Wiederholung)

Heinz Innerhofer & Christina Auer

hide

sich verstecken - vor dir, vor mir, vor meiner eigenen Wahrheit?

Für mich ist das Recht auf Redefreiheit wie für jeden Anderen selbstverständlich, aber trotzdem fehlt mir oft der Mut, das auszudrücken, was ich fühle. Bin unfrei, bin in Sachzwänge eingebunden, von den Erwartungen der Gesellschaft bestimmt.
Ich verstecke mich lieber vor mir selbst, suche nach falscher Geborgenheit, obwohl ich weiß, dass ich mich ständig von Neuem auf den Weg machen müsste, sonst erstarrt mein Leben, schläft ein.

Die Freiheit, mich immer wieder in Bewegung zu setzen, gibt mir Raum, macht mich frei in meinem Handeln.

50x50x50 ART Südtirol Festung Franzensfeste

8. September · Fran...

Ein Projekt der Musikschule Bruneck, Querflötenklasse mit Christina Auer, des Konservatoriums Bozen, Eduard Demetz

und des Kunst-Gymnasiums Bruneck, 5aK mit Luis Seiwald

Tanzperformance mit Fotoshow Lisa Gruber, Alessia De Martin Pinter und Heinz Innerhofer

Klangbilder - Vertonte Bilder, gemalte Musik - ein Abend mit Zeitgenössischer Musik und Kunst im Ragenhaus Bruneck

Das Projekt Klangbilder ist eine fächerübergreifende, interdisziplinäre Kooperation der Musikschule Bruneck, des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums Bruneck und des Konservatoriums Bozen.

Musik erfinden in der Gruppe ist an sich ein Gespräch. Gemeinsame Entscheidungen müssen getroffen, gelegentlich Kompromisse geschlossen werden -...

In diesem Jahr eröffnet Burkhard Eikelmann anlässlich des Düsseldorfer Photo Weekends 2019 mit den Künstlern Heinz Innerhofer & Christina Auer.
.
Mit den bereits prämierten Projekten bin bist ist und dessen Fortsetzung flu(ch)t präsentieren Sie gleich zwei Werkreihen mit dazugehörigen Klangperformances, die jeweils in Zusammenarbeit mit der Musikerin Christina Auer und dem Komponisten Eduard Demetz entstanden sind. 
.
Die Ausstellung wird am 8. März ab 18 Uhr eröffnet und ist über das Photo Weekend hinaus in der Galerie Burkhard Eikelmann bis zum 6. April zu sehen.
.

flu(ch)t

Christina Auer & Heinz Innerhofer

.

Schönheit, Harmonie und Ruhe strahlen diese Fotografien aus, sie verführen zum Hinsch...

Musik- Tanz- Kunstexperiment

Christina Auer (Musikschule Bruneck), Flötistinnen der Musikschule

Lisa Gruber (Tanz)

Eduard Demetz (Konservatorium Bozen)

Luis Seiwald (Kunstgymnasium Bruneck), 5aK 

Flötenklasse

Christina Auer 

Michaela Künig

Singklassen 

Franziska Seiwald

SchülerInnen von

Mathilde Niederegger

Matthias Baumann

Stefan Huber

44. Festival zeitgenössischer Musik 2018

Donnerstag, 08. November, 20,00 Uhr, Museion Bozen.

Konzert im Rahmen der Ausstellung

„Das Licht in der italienischen Avantgarde“

Christina Auer Flöte,

Enrico Pompili, Klavier

G. Scelsi, S. Sciarrino, N. Castiglioni

Das Duo Tina Auer und Enrico Pompili in einer Art „Kollateralkonzert“ zur Ausstellung „Perspektiven italienischer Kunst“ mit einem Programm der drei italienischen Avantgardisten Giacinto Scelsi, Niccolò Castiglioni und Salvatore Sciarrino der Frage nach dem „Licht“ in der italienischen Nachkriegs-Avantgarde nach. Während Niccolò Castiglioni eher vom Licht der Gletscher geblendet wurde und hohe diskantische wie Eiszacken leuchtende Gebilde auskomp...

Older Posts >

Please reload

radiowohnzimmer.mp3